Loading...
Goslar-Institut Home2020-06-24T09:46:17+02:00

Latest News

2511, 2020

Corona erweist sich als Treiber der Digitalisierung – Auch bei Versicherungen

Recht & Versicherung|

Digitalisierung war schon vor der Corona-Pandemie im Trend. Doch durch Covid-19 hat diese Technologie einen erheblichen Sprung nach vorn gemacht. Das Corona-Virus sei ein wichtiger Treiber der digitalen Transformation – in der Wirtschaft, im Arbeitsleben, in der Gesellschaft – sind sich die Experten überwiegend einig. Gleiches gilt für die Versicherungs-Branche. Denn laut einer aktuellen Umfrage der Kölner aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) sind Versicherte inzwischen eher bereit, sich mit digitalen Lösungen zu befassen – wie etwa der Telematik. Damit komme eine Entwicklung in Gang, die nicht bei dieser Technologie haltmache, meinen die Berater: „Das Fernziel des autonomen Fahrens rückt näher“, erklärt MSK-Geschäftsführer Onnen Siems. Intelligente Fahrzeuge, die wenig Unfallaufkommen verursachen (Vision Zero), stellten die Versicherer vor eine grundlegende Herausforderung, bilanziert Siems. Daher müssten diese nun ausgetretene Pfade verlassen und mehr Innovation wagen.

1806, 2020

Die Big-Data-Debatte

Presse|

In der Open-Access-Publikation „Die Big-Data-Debatte. Chancen und Risiken der digital vernetzten Gesellschaft“ analysieren die Autoren Susanne Knorre, Horst Müller-Peters und Fred Wagner die öffentliche Debatte um Chancen und Risiken von Big Data und diskutieren die konkreten Implikationen in verschiedenen Lebensbereichen.

502, 2020

Telematik – Kfz-Versicherung wird digital

Videos|

Was ändert sich durch Telematik? Wie wirkt sich das auf die Verkehrssicherheit aus? Was heißt das für die Kfz-Versicherung? Lohnt sich ein Telematik-Tarif für den Verbraucher? Wie sieht der Datenschutz bei Telematik aus?

Do. 24.01.2019: Big Data – Bürgerschreck mit Potenzial zum Hoffnungsträger

Die Aufzeichnung und die Pressefotos zum GOSLAR DISKURS vom 24.01.19 steht zur Ansicht bereit.

Den Recherche-Tipp jeden Mittwoch als E-Mail

Hinweise zum Datenschutz: Bei der Anmeldung werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Die Austragung aus unseren Verteilern ist jederzeit mit einer formlosen E-Mail an info@goslar-institut.de möglich.

Aktuelle Recherche-Tipps

Alle Recherche-Tipps

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Diskussion & Meinung

Alle Beiträge

Studien & Broschüre

1609, 2019

Geschäft oder Gewissen?

2410, 2016

Todsicher: Die Wahrnehmung und Fehlwahrnehmung von Alltagsrisiken in der Öffentlichkeit

Alle Studien & Broschüren
Nach oben