Laden...
Goslar-Institut Home2019-11-19T14:53:09+01:00

Latest News

1112, 2019

Wer kommt für ein geklautes Auto auf, was ersetzt die Versicherung?

Recht & Versicherung|

Die Zahl der Autodiebstähle ist nach den Erhebungen der Versicherer auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Dennoch kamen im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als 15.000 kaskoversicherte Autos abhanden, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ermittelte. Zum Vergleich: Mitte der 90er-Jahre registrierte die Versicherungsbranche noch rund 100.000 Diebstähle pro Jahr. Im Gegensatz zu dem Abwärtstrend beim Autoklau erhöhte sich nach Angaben des Verbandes hingegen der wirtschaftliche Schaden für die Bestohlenen: Laut dem Kfz-Diebstahlreport des GDV zahlten die Versicherer für jeden Diebstahl im Durchschnitt mehr als 19.800 Euro. Das entspricht einem Plus von sieben Prozent. Insgesamt verursachten Autodiebe demnach 2018 Schäden von 298 Millionen Euro.

1911, 2019

TELEMATIK: Auf dem Weg zur individuellen Risikosteuerung? Sehen bald alle Versicherungen so aus?

Presse|

TERMINHINWEIS (SAVE THE DATE)
Do 30.01.20 19.00 h in Goslar

Anlässlich des Verkehrsgerichtstages diskutiert am Donnerstag, den 30. Januar 2020 ab 19.00 h im Rahmen des Goslar Diskurses eine Expertenrunde zur Telematik, der Zukunft der Versicherung.

Die Telematik wird die Versicherung von der analogen in die digitale Welt übertragen und die Versicherungsbranche dramatisch verändern. Zudem wandelt sich die Risikobewertung von einer kollektiven zu einer individuellen.

Do. 24.01.2019: Big Data – Bürgerschreck mit Potenzial zum Hoffnungsträger

Die Aufzeichnung und die Pressefotos zum GOSLAR DISKURS vom 24.01.19 steht zur Ansicht bereit.

Den Recherche-Tipp jeden Mittwoch als E-Mail

Hinweise zum Datenschutz: Bei der Anmeldung werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Die Austragung aus unseren Verteilern ist jederzeit mit einer formlosen E-Mail an info@goslar-institut.de möglich.

Aktuelle Recherche-Tipps

Alle Recherche-Tipps

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Diskussion & Meinung

Alle Beiträge

Studien & Broschüre

1609, 2019

Geschäft oder Gewissen?

2410, 2016

Todsicher: Die Wahrnehmung und Fehlwahrnehmung von Alltagsrisiken in der Öffentlichkeit

2810, 2013

Internet-Vergleichsportale für Kfz-Versicherungen

Alle Studien & Broschüren